Zum Hauptinhalt springen

Hochschulwahlen 2022

 

Vom 22.11. - 24.11.2022 finden die Hochschulwahlen an der FH Münster statt. Wenn ihr kandidieren wollt, gibt es hierzu verschiedene Möglichkeiten: Wenn ihr für das Studierendenparlament (StuPa) oder den Fachschaftsrat (FSR) kandidieren wollt, könnt ihr dies bis zum 07.11. bis 12 Uhr mittags tun. Das StuPa überblickt die Aufgaben des AStA, allgemeine Projekte die die Studierendenschaft betreffen und ist das höchste beschlussfassende Organ. Der FSR bildet die Schnittstelle zwischen Fachschaftsräten, Studierenden und dem AStA und ist auch für die Einteilung der gegebenen Finanzen zuständig. Die Wahlausschreibung für die Wahlen in der Studierendenschaft findest du hier.

Die Studierenden die für den Senat, die Gleichstellungs- und Beschwerdekomission, den Fachbereichsrat und die SHK-Vertretung antreten wollen können dies bis zum 27.10. tun.

Der Senat hat unter anderem folgende Aufgaben: Bestätigung der Wahl des Präsidiums, Erlass und Änderung von Rahmenordnungen der Hochschule, Empfehlungen und Stellungnahmen bezüglich Lehre, Forschung, Kunst und Studium, die die Hochschule betreffen und die Stellungnahme zum jährlichen Bericht des Präsidiums.

Die Gleichstellungs- und Beschwerdekomission setzen sich für eine Gleichstellung aller Geschlechter ein und stellen sicher, dass Beschwerden, die sich beispielsweise auf Organisationen innerhalb der Hochschule richten, gehört und bearbeitet werden.

Der Fachbereichsrat ist zBsp für Fachbereichsordnung zuständig und wählt den*die Dekan*in und Prodekan*in

Die Vertretung für die Belange der studentischen Hilfskräfte nimmt Beschwerden dieser entgegen und setzt sich für ein gutes Arbeitsklima an der FH Münster ein.

Die Teilnahme möglichst vieler Studierender an der Wahl erhöht die Demokratifähigkeit und somit die Wahrung verschiedener Interessen an der FH Münster. Sie ist keine Schein-Wahl, sondern es können hier aktiv Entscheidungen und Veränderungen getroffen werden. Auch wenn es manchmal schwer fällt, sich neben dem Studium noch anderen Dingen zuzuwenden, ist es wichtig, die Jahre, die ihr an der FH Münster verbringt nicht nur in Hörsälen abzusitzen, sondern euch für eure Zukunft und eure Wünsche stark zu machen!

Was wird gewählt?

Die studentischen Gremien:

 

und die studentischen Mitglieder der Hochschulgremien:

 

Die studentischen Gremien, sowie die Vertretung für die Belange studentischer Hilfskräfte sind ausschließlich von Studierenden besetzt und werden dementsprechend auch nur von Studierenden gewählt. Die restlichen Gremien setzen sich aus Professor*innen, akademischen Mitarbeitenden, Mitarbeitenden aus Technik und Verwaltung und Studierenden zusammen. Jede Statusgruppe wählt ihre jeweiligen Vertreter*innen.

Wen kann ich wählen? Warum sollte ich diese Person(en) wählen?

 

Vor der nächsten Wahl findest du hier eine Übersicht über alle Kandidaturen. Sie wird laufend mit Infos geupdatet, die uns die Kandidat*innen zukommen lassen.

Generell sind aber alle Listen und Kandidat*innen für ihre Wahlwerbung und -info selbst verantwortlich und diese Übersicht dient nur der Sammlung von Infos.

 

 

Ich möchte selbst zur Wahl antreten

Wie kann ich mich zur Wahl aufstellen lassen?

Sich aufstellen zu lassen ist ganz unkompliziert. Dazu musst du einfach das entsprechende Formular ausfüllen und einreichen. Die Formulare findest du weiter unten.

Die Kandidatur ist ab der Veröffentlichung der Wahlausschreibung möglich. Diese wird mindestens 6 (Hochschulgremien) bzw. 5 Wochen (studentische Gremien) vor der Wahl veröffentlicht.

Was du machen kannst und wie wir dich bei deiner Kandidatur unterstützen können erfährst du vor der nächsten Wahl hier.

Wenn du für ein studentisches Gremium antreten möchtest

  • Studierendenparlament (StuPa)
  • Fachschaftsrat (FSR)

bekommst du die Formulare im Büro des AStA (Johann-Krane-Weg 23) oder hier zum Download und gibst sie vor Ende der Kandidaturfrist (07.11.2022) im AStA-Büro beim Wahlleiter Winfried Hagenkötter ab.

Download:

Kandidaturliste StuPa

Kandidaturliste FSR